Dr. med. Dirk Manski

 Sie sind hier: Startseite > Penis > Krankheiten > Frenulum breve

Diese Webseite durchsuchen:

Frenulum breve: kurzes Vorhautbändchen

Definition

Das Frenulum breve ist ein verkürztes Vorhautbändchen, welches durch eine Erektion mechanisch belastet wird [Abb. Frenulum breve].

Abb. Vorhaut mit sichtbarem Frenulum
Nicht beschnittener Penis mit sichtbarem Frenulum Public domain-Abbildung von https://commons.wikimedia.org


Abb. Frenulum breve unter Erektion
Frenulum breve: unter Erektion gespanntes Vorhautbändchen (*). Public domain-Abbildung von https://commons.wikimedia.org

Klinik des Frenulum breve

Schmerzen, Ventraldeviation der Glans und Einriss des Frenulums mit teils starker Blutung. Die Beschwerden treten insbesondere bei sexueller Aktivität des jungen Mannes auf.

Diagnose

Das verkürzte Vorhautbändchen ist eine klinische Diagnose, wichtig ist der Ausschluß einer Phimose.

Therapie des Frenulum breve und des Frenulumeinrisses

Einriss des Frenulums breve:

Bei leichter Blutung genügt eine Kompression des Frenulumrisses. Bei starker Blutung sind in Lokalanästhesie blutstillende Nähte notwendig, die u.g. elektive Therapie (Frenulumplastik) kann in gleicher Sitzung vervollständigt werden.

Frenulumplastik:

Eine Frenulumplastik ist bei isoliertem Frenulum breve ohne Phimose indiziert. Nach Lokalanästhesie wird das Frenulum quer komplett durchtrennt (Frenulotomie), bis eine ausreichende Mobilisierung der Glans eintritt. Der Schleimhautdefekt wird längs genäht.

Zirkumzision:

Ein Frenulum breve bei gleichzeitig bestehender Phimose sollte mit einer Zirkumzision therapiert werden.






 Sachregistersuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z










  English Version: Frenulum breve