Dr. med. Dirk Manski

 Sie sind hier: Startseite > Buchrezensionen > Hofmann u.a.: Ultraschall in der Urologie

Diese Webseite durchsuchen:

Schäffler u.a.: Funktionsdiagnostik in der Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel (Buchrezension)

Zielgruppe der folgenden Buchrezensionen sind Ärztinnen, Ärzte, Urologinnen und Urologen, welche im Text zur Vereinfachung als Ärzte oder Urologen bezeichnet werden. Verkaufspreise und Buchdetails werden ohne Gewähr angegeben.


Die Urologie behandelt mit den Hoden, Nieren und Nebennieren drei hormonaktive Organe, welche auch in der Diagnostik einige Tücken bieten. Die Funktionsdiagnostik in Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel, herausgegeben von A. Schäffler, ist ein deutschsprachiges Lehrbuch der endokrinologischen Labordiagnostik, welches die Fähigkeiten für eine effiziente Diagnostik vermittelt. Die zehn Autoren stammen aus dem Universitätsklinikum Regensburg sind gemeinsam für alle Abschnitte verantwortlich. Die einzelnen Kapitel gliedern sich in Präanalytik bei Hormonuntersuchungen, Kohlenhydratstoffwechsel, Lipidstoffwechsel, Protein- und Nukleotidstoffwechsel, Schilddrüse, Nebenschilddrüse, Gastrointestinaltrakt, Nebennierenmark, Nebennierenrinde, männliche Gonaden, weibliche Gonaden, Hypothalamus, Hypophysenvorderlappen, Hypophysenhinterlappen, Indikationen zur Gendiagnostik und Karyotypisierung, Fettgewebsdysfunktion, Tumormarker, Autoantikörper und radiologisches Basiswissen in der Endokrinologie. In jedem Kapitel werden ohne einleitende Worte bezüglich eines diagnostischen Vorgehens die organbezogenen Laborparameter oder Funktionstests vorgestellt, dabei wird auf die Indikationen, Kontraindikationen, Nebenwirkungen, Testprinzip, Testdurchführung und Interpretation eingegangen. Fallstricke weisen auf häufige Fehler hin, Praxistipps helfen bei der Durchführung und Bewertung. Insgesamt werden in allen Kapiteln 100 Funktionstests und 150 endokrinologische Parameter vorgestellt. Ausführliche Tabellen stellen die Normalwerte unter Berücksichtigung von Alter, Geschlecht und anderen klinischen Variablen dar. Ein übersichtliches Layout hilft bei der schnellen Orientierung.

Die Funktionsdiagnostik in der Endokrinologie ist ein praxisnahes Lehrbuch, welches knapp und stringend gegliedert alle erdenklichen Funktionstests der hormonproduzierender Organe darstellt. Der Schwerpunkt des Lehrbuchs liegt dabei eindeutig auf der richtigen Durchführung der einzelnen Funktionstests und deren richtigen Bewertung. Die Testdurchführungen sind klar und eindeutig formuliert. Die möglichen Testergebnisse werden ausführlich in Abhängigkeit von klinischen Variablen diskutiert und weiterführende Testverfahren vorgeschlagen. Als Urologe gerät man beinahe in Versuchung, in Zukunft eine en passant diagnostizierte Hyperglykämie gleich mit abzuklären, wenn nicht die große Auswahl der beschriebenen Testverfahren wäre. So werden beispielsweise elf verschiedene Glukosetoleranztests beschrieben, ein Abschnitt über eine Stufendiagnostik bei der Hyperglykämie fehlt jedoch. Ähnlich ist es bei den Kapiteln, welche Urologen mit hohem Interesse lesen werden. Für die Nebenniere werden 17 Funktionstests vorgestellt; es müssen jedoch alle 17 Testindikationen gelesen werden, damit die Richtigen für die endokrinologische Abklärung einer Nebennierenraumforderung herausgefunden werden. Die Funktionstests der gonadotropen Achse verteilen sich auf die Kapitel männliche Gonaden, Hypophysenvorderlappen und Indikationen zur Karyotypisierung. Zukünftigen Auflagen dieses Lehrbuchs ist zu wünschen, dass Flussdiagramme oder Übersichtsartikel die diagnostische Herangehensweise für einzelne Krankheitsbilder oder Symptome zusätzlich erläutern. Zusammenfassend bietet die Funktionsdiagnostik in Endokrinologie, Diabetologie und Stoffwechsel eine genaue Anleitung für die Testdurchführung und für die Testinterpretation; das Buch ist ein wertvoller Ratgeber im diagnostischen Alltag von Urologen, welche adrenale oder andrologische Erkrankungen diagnostizieren und auch gerne mal über den urologischen Tellerrand in die endokrinologische Welt blicken.

Weitere Buchrezensionen






 Sachregistersuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z