Dr. med. Dirk Manski

 Sie sind hier: Startseite > Andrologie

Diese Webseite durchsuchen:

Andrologie: Männerheilkunde

Definition der Andrologie

Die Andrologie (Männerheilkunde) ist die Lehre der Fortpflanzungsfunktionen des Mannes und deren Krankheiten.

Die Grundlagen der männlichen Fortpflanzungsorgane

Hoden und ableitende Samenwege

Anatomie der Prostata

Anatomie des Penis

Andrologische Krankheitsbilder

Kapitel "Erkrankungen der Prostata"

Kapitel "Erkrankungen des Penis"

Kapitel "Erkrankungen des Skrotums"

Buchrezensionen

Weiterbildung in der Andrologie

Für die Andrologie gibt es einen offiziellen Weiterbildungskatalog der Ärztekammer als "Zusatzbezeichnung Andrologie", diese kann von Fachärzten der Dermatologie, Endokrinologie und Urologie erworben werden. Die Weiterbildungszeit beträgt 18 Monate, davon können 6 Monate während der Weiterbildung zum Facharzt abgeleistet werden.




Falls Sie JavaScript deaktiviert haben, benutzen Sie bitte den Zurück-Button Ihres Browsers.




 Sachregistersuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Literatur

Pschyrembel, W.
Pschyrembel Klinisches Worterbuch
De Gruyter, 2004