Dr. med. Dirk Manski

 Sie sind hier: Startseite > Nieren > Operationen > Einfache Nephrektomie

Diese Webseite durchsuchen:

Einfache lumbale Nephrektomie: Entfernung der Niere

Definition: Nephrektomie

Die einfache Nephrektomie ist die Entfernung einer Niere ohne Gerota-Fettkapsel, Nebennieren, Harnleiter oder Lymphknoten.

Für weitere Techniken der Nierenentfernung siehe: Tumornephrektomie, Nierenteilresektion, laparoskopische Nierenteilresektion, laparoskopische (radikale) Nephrektomie und retroperitoneoskopische Nephrektomie.

Indikationen zur Nephrektomie

Funktionslose Niere aufgrund benignen Erkrankungen mit Beschwerden wie Hämaturie, rez. Infektionen, Nephrolithiasis, Hydronephrose oder Flankenschmerzen. Siehe auch Abschnitt Nierentrauma für Indikationen zur Nephrektomie nach Nierentrauma.

Kontraindikationen

Bei benigner Indikation:

Die Kontraindikationen sind abhängig von der Grunderkrankungen (Operationsrisiko), der Nierenfunktion der Gegenseite und der Bedeutung der Nephrektomie für die Lebensqualität oder Lebenserwartung des Patienten.

Technik der Nephrektomie

Patientenvorbereitung:

perioperative Antibiotikaprophylaxe bei Risikofaktoren für eine Wundinfektion. Perioperativer Dauerkatheter. Periduralkatheter. Lagerung des Patienten in Flankenlagerung auf einer Vakuummatratze mit Aufklappen des Operationstisches zur Lateralflexion der Lendenwirbelsäule.

Flankenschnitt:

Die einfache Nephrektomie wird i.d.R. durch einen Flankenschnitt durchgeführt: schräger interkostaler Flankenschnitt zwischen 11. und 12. Rippe unter Schonung des N. subcostalis. Stumpfe Präparation der Schicht zwischen Gerotafaszie und M. psoas. Abschieben des Peritoneums von der Gerotafascie, oft kann so die Nierenvene gleich dargestellt werden.

Hiluspräparation:

Aufsuchung des Harnleiters mit Unterbindung, Mobilisation des Unterpols aus der Fettkapsel der Niere. Entlang des Harnleiters wird der Nierenhilus aufgesucht. Die Hilusgefäße werden mit Overholts gefasst, nach zentral werden 2 Klemmen angelegt. Die Hilusgefäße werden durchtrennt und nach zentral doppelt ligiert, davon 1 Durchstechung. Verwendung von dickem Fadenmaterial (Vicryl 0) ohne Durchstechung bei brüchigen Arterien mit Arteriosklerose.

Oberpolpräparation:

die Niere wird nun komplett aus der Fettkapsel gelöst und entfernt.

Vorgehen bei Verwachsungen:

Bei benigner Indikation zur Nephrektomie sind Verwachsungen zwischen dem Nierenparenchym und der Fettkapsel häufig. Die Nephrektomie in der Schicht der Tumornephrektomie ist dann einfacher. Alternativ kann als letzte Option eine intrakapsuläre Nephrektomie durchgeführt werden: das Organparenchym wird von der Organkapsel abpräpariert und die Organkapsel verbleibt im Körper. Diese Operationstechnik ist nur bei extremen Verwachsungen mit Gefahr der Nachbarorganverletzung indiziert, z. B. bei Entfernung von funktionslosen Transplantatnieren.

Drainagen:

die Drainierung der Nierenloge wird häufig durchgeführt, ist jedoch bei der unkomplizierten Nephrektomie wahrscheinlich nicht notwendig.

Nachsorge nach Nephrektomie

Allgemeine Maßnahmen:

frühzeitige Mobilisation. Intensive Atemtherapie. Thromboseprophylaxe. Laborkontrollen (Hb, Kreatinin). Wundkontrollen. Tumornachsorge bei malignem Tumor.

Analgesie:

idealerweise über einen Periduralkatheter. Zusätzlich Schmerzmittel nach WHO-Stufenschema, z. B. Metamizol und Tramadol.

Komplikationen der Nephrektomie

Blutung und Nachblutung, Infektion, Leber- oder Milzverletzung (Splenektomie), paralytischer Ileus, Darmverletzung, Peritonitis, Pankreasschwanzverletzung mit Ausbildung einer Pankreasfistel, Pneumothorax, Bauchwandschwäche/Narbenhernie, Nervenverletzung, Chylusfistel durch Verletzung von intestinalen Lymphgefäßen.



Werbung:

Nephrektomie in Augsburg

Sie wünschen die Nephrektomie (Nierenentfernung) in Augsburg beim Autor dieser Seite? Vereinbaren Sie einen Termin bei Dr. Manski in der Urologischen Gemeinschaftspraxis, Gögginger Str. 49 in Augsburg unter der Telefonnummer 0821 512200. Weitere Informationen zu Dr. Manski siehe Urologische Gemeinschaftspraxis Augsburg.







 Sachregistersuche: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z